Radsatzwartung

Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Entwicklung, Fertigung und Lieferung von Maschinen und Anlagen rund um den Radsatz bis hin zur kompletten Werkstattausrüstung in der schweren Instandhaltung.

Radsatzmesstechnik

Radsatzmessstand

Der Radsatzmessstand ist für die Vermessung von demontierten Radsätzen konzipiert. Ziel der Vermessung ist die maßliche Endkontrolle jedes fertigen Radsatzes nach der Neuprofilierung bzw. eine Vorvermessung einzelner Radsätze vor der Instandhaltung. Das Koordinatenmessgerät hat eine spezielle Konstruktion und ist mit einem optischen Lasermesssystem ausgestattet. Eine Bedienersoftware visualisiert die Messergebnisse und ordnet die Ergebnisse nach entsprechenden Kriterien klar ein.

Wellenmessstand

Der Wellenmessstand wurde für die Qualitätskontrolle der Geometrie von Radsatzwellen entwickelt. Er wird beim Wellenhersteller oder in Radsatzwerkstätten eingesetzt, um den genauen maßlichen Zustand der Wellen zu prüfen und auch um den Durchmesser für die Paarung mit Rädern, Lagern, Getrieben usw. zu bestimmen.

Radsatzbefundungsstand

Der Radsatzbefundungsstand wird in Radsatzwerkstätten am Beginn des Instandhaltungsprozesses eingesetzt. Als Ergebnis erhält man relevante Informationen, die für die spätere Instandhaltungsstufe wichtig sind.

Überrollanlage zur Profilvermessung

Die stationär in einem Gleis eingebaute Messvorrichtung dient zur Messung verschiedener geometrischer Parameter an Radscheiben, während der Zug langsam über die Anlage fährt. So wird der Zustand der Räder kontinuierlich überwacht und es können vorbeugende Maßnahmen für notwendige Reparaturen abgeleitet werden. Durch diese zustandsbezogene Wartung kann die Lebensdauer des Rades optimiert werden.

 

Video auf YouTube ansehen

Radsatzreinigung

Wellenreinigungsstand

Die Wellenreinigungsanlagen von bip technology arbeiten vollautomatisch, sie führen die Radsätze im Anschluss zur Nachbearbeitung weiter und sind zur Sicherung vor explosiven Gefahren mit einer hochwertigen Entstaubungsanlage ausgestattet. Die Anlagen dienen auch zum Aufrauen für die erneute Farbbeschichtung. Mit diesem Reinigungsverfahren können vorprogrammierte Wellen an Radsätzen an der Oberfläche aufgeraut werden.

 

Video auf YouTube ansehen

Hochdruckwasserstrahlanlage HDWS

Die anwendungsflexible Hoch-Druck-Wasser-Strahl-Technologie ermöglicht eine materialschonende nichtabrasive Reinigung oder Entlackung von Radsätzen, Drehgestellen und Fahrzeugkomponenten mit Hilfe eines Robotereinsatzes. Die robotergeführten Wasserdüsen werden an den Konturen des Radsatzes mit einem rotierenden Wasserstrahl und einem Druck von bis zu 2.500 bar entlang bewegt und erreichen somit die vollständige Oberfläche des Radsatzes, ohne die Radsatzoberfläche in ihrer Struktur zu verändern. Weitere Nachbearbeitungen entfallen.

Eine erfolgreiche Ablösung von körperlich schweren und zeitintensiven Arbeiten ist damit erwiesen. Dieses innovative Verfahren hat in der automatisierten Ausführung hiermit weltweit erstmalig Anwendung gefunden und schafft in der schweren Radsatzinstandhaltung eine zeit- und ressourcenschonende Lösung, steigert die Prozesssicherheit und begünstigt die Umstellung auf die Anforderungen der „Industrie 4.0“.

 

Video auf YouTube ansehen

Radsatztransporttechnik

Radsatzwender

Der Radsatzwender dient zum Ändern der Bewegungsrichtung des Radsatzes innerhalb der Werkstatt. Die Ausführung der Radsatzwender reicht von manuell über halbautomatisch bis hin zu einer vollautomatischen Bewegung und steuerungsseitigen Vernetzung mit anderen Maschinensystemen und Anlagen.

Radsatzquerförderer

Der Querförderer kann Radsätze automatisch auf verschiedene Bahnen verteilen. Er wird durch Motorantrieb, durch Sensoren der Liniensteuerung oder einer Wahltaste durch den Bediener gesteuert.

Radsatzhubtisch

Damit lässt sich der Radsatz auf eine ergonomische Höhe heben, um manuelle Arbeiten wie visuelle Kontrollen und Messungen oder die Montage oder Demontage von Lagern usw. durchzuführen. 

Radsatzhubdrehtisch

Der Hubdrehtisch wird dafür verwendet, um den Radsatz auf eine ergonomische Arbeitshöhe für die Montage von Lagern oder andere Arbeiten zu heben und anschließend die Drehrichtung hinsichtlich des Weitertransportes zu ändern.

Radsatzspeicher

Mehrfachspeicher und Etagenspeicher für die Lagerung von Radsätzen sind eines der am häufigsten verwendeten Elemente zum Anhalten und Zwischenspeichern von Radsätzen, zum Vorschieben und zum Halten sowie zum Lagern von Radsätzen vor automatisierten Maschinen und Anlagen

Radsatzrollstand

Der Radsatzrollstand dient dazu, einen Radsatz in eine Rollbewegung zu versetzen um bestimmte Prozesse wie Prüfen, Messen, Reinigen und Lackieren durchzuführen.

 

Video auf YouTube ansehen

Radsatzwerkstattplanung

Werkstattplanung

Effektives Arbeiten, ein durchdachtes Konzept und die Beachtung aller notwendigen Bearbeitungs- und Montagetechnologien sind unerlässlich für die Planung von Werkstätten. Nur wenn von Anfang an alle Abläufe sitzen und Hand in Hand greifen, lassen sich große Vorhaben realisieren.

Mit ihren mehr als 40 Ingenieuren, Technikern und Projektmanagern vereint die bip technology GmbH das Knowhow und die Erfahrung im Bahn- und Werkstattbereich, um auch ihr Projekt erfolgreich umzusetzen.

Sie haben Fragen?
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

 

jetzt Kontakt aufnehmen