Ultraschall­prüfanlagen

Unsere Anlagen machen es möglich, Radsätze teilautomatisch oder vollautomatisch auf Risse in der Struktur oder andere Belastungsschäden zu prüfen.

Hohlwellenprüfanlage

Die Mobile Hohlwellenprüfanlage für längsgebohrte Radsatzwellen wurde speziell für Bahnbetreiber mit Fahrzeugen mit gleichen oder sehr ähnlichen Hohlwellen entwickelt, bei denen die Mobilität und die Höhe der Investition wichtig ist. Das System kann entweder direkt an den Fahrzeugen oder an separaten Radsätzen eingesetzt werden.

 

Produktdatenblatt

Vollwellenprüfanlage

Die stationäre Ultraschall-Prüfanlage für Radsatzvollwellen führt eine automatische Ultraschall-Fehlerprüfung an Vollwellen im ausgebauten Zustand durch. Sie wird in Radsatzwerkstätten eingesetzt und kann in eine vollautomatische Produktionslinie integriert werden.

 

Produktdatenblatt

Video auf YouTube ansehen

Die mobile Vollwellen Ultraschallprüfanlage wurde speziell für Bahnbetreiber oder Ultraschall- Serviceanbieter entwickelt. Sie kann entweder direkt an den Fahrzeugen oder an ausgebauten Radsätzen zur Prüfung der Vollwellen eingesetzt werden.

 

Produktdatenblatt

Radprüfanlage

Die stationäre Ultraschall Radprüfanlage dient der automatisierten Radkranz- und Scheibenprüfung. Sie wird in Radsatzwerkstätten eingesetzt, kann aber auch in eine vollautomatische Produktionslinie integriert werden.

 

Produktdatenblatt

Die Ultraschall Radprüfanlage mit Tauchtechnik wird zur automatischen Ultraschall Fehlerprüfung an Eisenbahnradsätzen am Radreifen eingesetzt. Sie wird hauptsächlich in der Radsatzfertigung und oft auch in großen Schwertransportwerkstätten eingesetzt.

 

Video auf YouTube ansehen

Unterflurprüfanlage

Die mobile Unterflur Ultraschallprüfanlage wurde speziell für Bahnbetreiber entwickelt, um den Radkranz von Rädern auf mechanische Beschädigungen wie Risse oder Volumenfehler direkt am Zug im Instandhaltungsdepot zu prüfen.

 

Produktdatenblatt

Video auf YouTube ansehen

Die stationäre Ultraschallradprüfanlage wurde speziell für Bahnbetreiber entwickelt, um im Instandhaltungsdepot die Räder, Radkränze oder Radscheiben direkt am Zug vollautomatisch auf mechanische Beschädigungen wie Risse oder Volumenfehler zu prüfen.

 

Produktdatenblatt

Sie haben Fragen?
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

 

jetzt Kontakt aufnehmen